ABLAUF EINER DREAD DISEASE VERSICHERUNG NACH DIAGNOSE

Abwicklung bei einer Dread Disease Versicherung nach Diagnose einer versicherten Krankheit

Wenn der Ernstfall eintritt und der Versicherte tatsächlich eine schwere Krankheit bekommt, stellt sich verallgemeinernd dargestellt die Versicherungsabwicklung wie folgt dar: der Patient wird entweder mit akuten Beschwerden in ein Krankhaus eingeliefert und bekommt dort die Diagnose gestellt oder er bekommt die Diagnose im Rahmen einer Standarduntersuchung von seinem Arzt gestellt. Ist letzteres der Fall, wird er zu einem Facharzt überwiesen werden, der die endgültige Diagnose stellen kann. In beiden Fällen kann es je nach Anbieter wichtig sein, dass der diagnosestellende Arzt innerhalb der EU praktiziert und eine Facharztausbildung vorzuweisen hat.

Die Diagnose muss dem jeweiligen Versicherungsunternehmen durch eine schriftliche Bescheinigung mitgeteilt werden. Das Versicherungsunternehmen prüft, ob ein Schadensfall vorliegt, d.h. ob der Versicherte tatsächlich gegen das Eintreten seiner Krankheit abgesichert ist. Ist dies der Fall, zahlt das Versicherungsunternehmen die vertraglich zugesicherte Versicherungssumme an der Versicherten aus. Sollte dieser im Falle eines akuten Ereignisses wie einem Herzinfarkt verstorben sein und besteht eine Todesfallabsicherung, wird das Geld an die Hinterbliebenen weitergeleitet. In beiden Fällen ist allerdings zumeist mit einer Karenzzeit zu rechnen, d.h. zwischen der Diagnose einer Krankheit oder dem Auftreten eines akuten Ereignisses und der Auszahlung der Versicherungssumme besteht eine Wartezeit von zumeist wenigen Wochen.

Ist die Zahlung aus der Dread-Disease-Versicherung bei dem Versicherten angekommen, kann er frei über das Geld verfügen. Dread-Disease-Versicherungen sind dabei steuerlich begünstigt, wenn der Versicherungsschutz auf die Krankheiten bzw. akuten Ereignisse Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Bypass-Operationen, AIDS, Multiple Sklerose und Nierenversagen beschränkt ist.

Wenn auch Sie sich gegen schwere Krankheiten finanziell absichern wollen, dann fordern Sie doch einfach über unser Formular auf der folgenden Seite ein unverbindliches und kostenloses Angebot eines unabhängigen Versicherungsmaklers an:

>>> Angebot zur Dread-Disease-Versicherung anfordern <<<

Weitere Themen und Informationen zur Dread Disease Versicherung sowie deren Vergleich mit anderen Versicherungsarten können Sie auf den folgenden Seiten nachlesen:.

 



Anzeige
Schwere Krankheiten Versicherung