RISIKOGRUPPEN BEI BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN

Wie werden Antragsteller anhand ihrer beruflichen Tätigkeit eingestuft?

Je nach Beruf wird der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung einfacher oder schwieriger. Private Versicherungsgesellschaften sondieren bei der Auswertung von Unterlagen zur BU-Versicherung die Antragsteller anhand ihrer beruflichen Tätigkeit und dem damit einhergehenden Risiko. Je wahrscheinlicher aus Versicherungssicht der Eintritt eines Versicherungsfalls ist, desto höher wird der Beitrag für die Police ausfallen.

Zu den Berufsgruppen, die als sehr Risikoreich eingestuft sind, zählen vielfach Berufe mit hoher körperlicher oder psychischer Belastung. Auch künstlerische Berufe sind entsprechend in einer BU-Versicherung nur schwer vermittelbar. Wer zu einer der hoch bewerteten Berufsgruppen zählt, muss entweder tiefer in die Tasche greifen oder wird von den Versicherern ausgeschlossen. Günstigere Bedingungen finden zumeist Akademiker vor, darunter Ärzte, Anwälte, Physiker aber auch Steuerberater, Architekten oder Hochschullehrer. Jene können sich oft sogar mit höherem Alter noch gut versichern.

Die Vertragslaufzeit  ist der zweite wichtige Gradmesser der Berufsunfähigkeitsversicherung. Idealerweise sollte der Schutz der BU-Versicherung bis zum 67. Lebensjahr wirksam sein, d. h. dem künftigen Eintrittsalter für die gesetzliche Altersrente. Mitunter bieten Versicherungen für die verschiedenen Berufsgruppen jedoch nur Policen bis zu 60 oder 65 Jahren an. Bei Vertragsabschluss ist deshalb eine genaue Prüfung der Vertragslaufzeit empfehlenswert.

Risikogruppen der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU-Versicherung)
Berufsgruppe Risiko Beispielberufe*
1 Gering Ärzte, Juristen, Wissenschaftler, Architekten, Diplomkaufleute
2 Normal Bürokaufleute, Bankfachleute, Reisekaufleute, Sekretärinnen, Verkäufer im Einzelhandel
3 Erhöht Gastwirte,  Industriemechaniker, Kfz-Mechaniker, Kindergärtnerinnen, Landwirte
4 Hoch Maler, Maurer, Schornsteinfeger, Dachdecker, Baumaschinenführer, Eisenbahnschaffner, Krankenpfleger, Künstler

*Berufszuordnung kann je nach Versicherung variieren

Kostenloses Angebot für eine Berufsunfähigkeitsversicherung anfordern

Über das nachfolgende Formular können Sie sich ein kostenloses Angebot für eine individuelle Berufsunfähigkeitsversicherung unterbreiten lassen (Versicherungsvermittlung erfolgt über die Finanzen.de AG):

 

Anzeige
Schwere Krankheiten Versicherung