HERKUNFT DER DREAD-DISEASE-VERSICHERUNG

Informationen über die Ursprünge der Dread Disease Versicherung

Im angloamerikanischen Raum ist die Dread Disease-Versicherung bereits seit mehr als zwanzig Jahren weit verbreitet. Die englische Bezeichnung lässt sich am besten mit „Versicherung gegen schwere/gefürchtete Krankheiten“ ins Deutsche übersetzen.

Im Allgemeinen wird der Ausgangspunkt dieses Versicherungstyps mit Südafrika angegeben, wo Anfang der 1980er Jahre ein Herzchirurg namens Marius Bernard die Dread Disease-Versicherung entworfen hat. Er war zusammen mit seinem Bruder Christian Bernard Bestandteil des Ärzteteams, welches die erste menschliche Herztransplantation durchführte. In seiner alltäglichen Arbeit als Arzt war Marius Bernard ständig mit dem Leiden der Patienten konfrontiert, welches nicht nur aus körperlichen Schmerzen bestand, sondern auch aus der Ungewissheit wie das Leben nach oder mit einer schweren Krankheit weitergehen soll. Hier ist die Geburtsstunde der Dread Disease-Versicherung zu verorten.

Sie soll Menschen, die eine schwere Krankheit bekommen, vor dem finanziellen Untergang bewahren. Sie funktioniert, indem der Versicherte sich gegen das Auftreten bestimmter Krankheiten wie etwa Krebs, Parkinson, Multiple Sklerose etc. aber auch gegen Ereignisse wie Herzinfarkte, Schlaganfälle, Koma, Lähmungen u.ä. versichert. Erkrankt der Versicherte dann an einer der zuvor festgelegten Krankheiten bzw. erleidet er einen Herz- oder Schlaganfall usw., bekommt er die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt und kann unabhängig davon, ob er noch seiner Arbeit nachgehen kann oder nicht, seinen Lebensunterhalt bestreiten.

In Deutschland hat die Dread Disease-Versicherung seit den 1990er Jahren Einzug gehalten und wird seitdem von unterschiedlichen Versicherungsunternehmen angeboten.

Interessierten Lesern bieten wir auf dieser Seite an, sich von einem unabhängigen Makler ein kostenloses Angebot zur Dread-Disease-Versicherung unterbreiten zu lassen. Das entsprechende Anfrageformular finden Sie auf der folgenden Seite:

>>> Angebot zur Dread-Disease-Versicherung anfordern <<<

Weitere Themen und Informationen zur Dread Disease Versicherung sowie deren Vergleich mit anderen Versicherungsarten können Sie auf den folgenden Seiten nachlesen:.

 



Anzeige
Schwere Krankheiten Versicherung