VERGLEICH VON DREAD DISEASE UND KRANKENVERSICHERUNG

Unterschiede und Überschneidungen von Dread-Disease- und Krankenversicherungen

Wer annimmt, dass die gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen im Fall von schweren Erkrankungen genügend Schutz bieten, wird schnell enttäuscht werden.

Krankenversicherungen übernehmen ausschließlich die Kosten, die für Maßnahmen anfallen, die dazu beitragen sollen, dass der Gesundheitszustand des Versicherten wiederhergestellt oder verbessert wird. Bei gesetzlichen Krankenversicherungen sind dabei die Leistungen im Wesentlichen auf das nötigste begrenzt. Gewünschte Extras wie Chefarztbehandlungen, Einzelzimmerbelegung usw. müssen zusätzlich innerhalb einer Versicherung abgeschlossen werden.

Aber wer übernimmt zusätzliche Kosten für die Behandlung durch Spezialisten und/oder für den Umbau der Wohnung zu einer körperbehindertengerechten Unterkunft im Falle einer Lähmung? Ganz zu Schweigen von den Kosten, die durch einen Verdienstausfall bzw. bei Selbständigen durch die Beschaffung einer geeigneten Vertretungskraft entstehen.

Dread-Disease-Versicherungen können durch ihre hohen Einmalzahlungen dazu beitragen, dass diese Kosten gedeckt werden können. Die Krankenversicherungen übernehmen hier nur die Basis, die für die Versorgung des Versicherten notwendig ist. Die Zahlungen aus der Dread-Disease-Versicherung können hingegen frei verwendet werden für das, was der Versicherte in seiner ernsten Situation als sinnvoll und angebracht erachtet.

Was Dread-Disease-Versicherungen von Berufsunfähigkeits- oder Risikolebensversicherungen unterscheidet, haben wir Ihnen auf den nächsten Seiten herausgearbeitet.

Wenn auch Sie sich vor den finanziellen Auswirkungen schwerer Krankheiten schützen wollen, dann fordern Sie doch einfach auf unserer folgenden Seite einen unabhängigen Vergleich sowie ein Angebot an:

>>> Angebot zur Dread-Disease-Versicherung anfordern <<<

Weitere Themen und Informationen zur Dread Disease Versicherung sowie deren Vergleich mit anderen Versicherungsarten können Sie auf den folgenden Seiten nachlesen:.

 



Anzeige
Schwere Krankheiten Versicherung